Wie kommt es, dass wir manchmal total motiviert sind, etwas zu tun und manchmal nicht? Wieso neigen wir dazu, leicht wieder aufzugeben? Und warum fällt es immer schwerer anzufangen oder weiter zu machen, je länger der Vorsatz existiert? Um diese spannenden Fragen zu klären, ist es wichtig, ein paar grundlegende Dinge über Motivation zu kennen:

motivation_just ME

Innere und äußere Motivation

Alle Gefühle, die wir wahrnehmen, sind das Resultat des Zusammenspiels verschiedener Hormone. So auch Motivation. Dopamin und Adrenalin treiben uns an, machen uns wach, fokussiert und wecken unseren Tatendrang. Gleichzeitig wird das Level von Hormonen mit negativer Wirkung wie Cortisol verringert. Man unterscheidet auf der ersten Ebene zwischen intrinsischer und extrinsischer Motivation – daneben viele Grau- und Zwischenstufen.

Intrinsische Motivation beschreibt das innere Bestreben etwas zu tun. Sei es aus Spaß an der Sache, aus Interesse oder um einer Herausforderung willen. Bei der extrinsischen Motivation steht dagegen der Wunsch im Vordergrund, bestimmte Leistungen zu erbringen, weil man sich davon einen Vorteil oder eine Belohnung verspricht, Nachteile vermeiden möchte, oder sich durch Druck von außen verpflichtet fühlt.

kalender_just ME Mentaltraining

Da es sich bei diesen Motivationsebenen um Idealtypen handelt, sind sie selten in Reinform anzutreffen – gerade wenn man bedenkt, dass sich dahinterliegende Motive oft nicht klar von der Handlung trennen lassen. Die Grenzen sind fließend, es gilt also die Balance zu finden!

Mit innerer Motivation zu neuer Kraft

Dass intrinsische Motivation die wirkungsvollere von beiden ist, liegt auf der Hand. Dennoch ist extrinsische Motivation ein sehr starkes Instrument, dass man durchaus für sich nutzen kann, wenn das innere Bedürfnis etwas zu tun, nicht so stark ist. Studien zeigen, dass Menschen, die sich sowohl von innen heraus motiviert fühlen, als auch Anreize von außen wahrnehmen, den größten Erfolg haben und zufriedener sind.

Es ist also eine gesunde Mischung aus beiden Faktoren, die dabei helfen, motiviert und erfolgreich zu sein. Mit mentalen Techniken lernst Du, wie Du dieses Potential für Dich nutzen kannst – innen wie außen.

Unsere speziell dafür entwickelten Onlinecoachings liefern Dir jede Menge spannender Tools, Tipps und Techniken für den Alltag und zeigen Dir gleichzeitig, wie Du von innen heraus all das trainieren kannst, was Du zum Erreichen Deiner Ziele brauchst.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?